08.01.2020, 13:07 Uhr

Auf der Fahrt in Brand geraten Futtermischwagen wird ein Raub der Flammen

Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Hoher Sachschaden entstand am Dienstagmittag beim Brand einer selbstfahrenden landwirtschaftlichen Arbeitsmaschine Mallersdorf.

MALLERSDORF Gegen 13.15 Uhr entzündete sich die Maschine während der Fahrt eigenständig. Auslöser war vermutlich ein technischer Defekt an dem erst ein Jahr alten Futtermischwagen. Der Fahrer versuchte, nachdem er den Notruf abgesetzt hatte, selbst das Feuer mittels mitgeführter Feuerlöscher zu bekämpfen, was jedoch misslang. Die Maschine im Neuwert von 160.000 Euro brannte vollständig ab. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.


0 Kommentare