24.12.2019, 13:02 Uhr

Die Polizei hofft auf Zeugen Zwei Einbruchsversuche in Straubing

Foto: Andrey Popov/123rf.com (Foto: Andrey Popov/123rf.com)Foto: Andrey Popov/123rf.com (Foto: Andrey Popov/123rf.com)

Übers Wochenende versuchten Unbekannte in Praxisräume und Büros einzubrechen.

STRAUBING Täter versucht, in Physio-Praxis zu gelangen.

Im Zeitraum von Samstag, 21 Dezember, gegen 15.45 Uhr, bis zum Montag, 23. Dezember, gegen 06.45 Uhr, wurde versucht, in eine Physio-Praxis in der Bahnhofstraße zu gelangen. Der bislang unbekannte Täter versuchte erfolglos, das dortige Türschloss zu manipulieren. Es kam zu keinem Beuteschaden, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Wer kann etwaige Hinweise zum Täter geben? Zeugenhinweise werden persönlich an die Polizeiinspektion Straubing oder unter Telefonnummer 09421-868-0 erbeten.

Versuch, in mehrere Büroräume am Oberen-Thor-Platz einzudringen.

In der Nacht von vergangenen Sonntag, gegen 22.00 Uhr, bis zum gestrigen Montag, gegen 6.10 Uhr, begaben sich ein oder mehrere Täter auf bislang unbekannte Weise in das dritte Obergeschoss eines Bürogebäudes am Oberen-Thor-Platz. Dort wurde das Sicherheitsschloss zu Schulungsräumen aufgebohrt und ein Serverraum geöffnet. Weiter versuchten der oder die Täter in eine sich im Gebäude befindliche Zahnarztpraxis einzudringen. Dies gelang vermutlich allerdings nicht. Es wurde in keinem der Räume Gegenstände entwendet. Der Sachschaden am aufgebohrten Schließzylinder beträgt mehrere hundert Euro. Wer kann Hinweise zu dem oder den bislang unbekannten Tätern geben? Hinweise werden persönlich an die Polizeiinspektion Straubing oder unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.


0 Kommentare