01.12.2019, 20:19 Uhr

Techniker Defekt Streife der Straubinger Polizei entdeckt brennende Lichterkette in einem hohlen Baumstamm

(Foto: Evgeny Karandaev/123rf.com)(Foto: Evgeny Karandaev/123rf.com)

Am Samstag, 30. November, gegen 17.30 Uhr, also noch vor dem 1. Advent, wurde durch eine Streife der Polizei Straubing im Ortsteil Ittling eine starke Rauchentwicklung festgestellt, die von einer defekten Weihnachtsdekoration herrührte.

STRAUBING Eine Lichterkette befand sich zu Dekorationszwecken in einem hohlen Baumstamm vor einem Wohnanwesen. Aufgrund eines technischen Defekts an der Lichterkette brannte der Baumstamm bereits. Die Polizeibeamten verständigten die Hausbewohner und löschten den Baumstamm. Aufgrund der aufmerksamen Polizeibeamten entstand bis auf den hohlen Baumstamm und der durchgebrannten Lichterkette kein Sachschaden. Allerdings wird wohl der Kauf einer neuen Lichterkette erforderlich werden.


0 Kommentare