01.12.2019, 16:25 Uhr

Anzeige erstattet 25-Jähriger schleicht durch fremde Gärten – gegenüber der Polizei wurde er dann aggressiv

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Sonntag, 1. Dezember, kurz nach Mitternacht, schlich ein stark alkoholisierter 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen durch private Gärten im Straubinger Süden. Ein Anwohner verständigte daraufhin die Polizei.

STRAUBING Als diese eintraf und wegen des Zustandes des 25-Jährigen den Rettungsdienst verständigte, schlug der Betrunkene plötzlich und unvermittelt nach einem Polizeibeamten, verfehlte dessen Gesicht nur knapp und traf stattdessen den Beamten am Unterarm. Daraufhin wurde die Person vorläufig festgenommen. Auf der Dienststelle beleidigte der junge Mann die eingesetzten Polizeibeamten, war aggressiv und spuckte auf den Boden. Er wurde ausgenüchtert und danach seiner Mutter übergeben. Ein Strafverfahren gegen den 25-Jährigen ist die Folge.


0 Kommentare