26.11.2019, 10:16 Uhr

Betrugsalarm im Landkreis Falscher Polizist fragt nach Wertsachen und Bargeld

(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)

Am Montagabend haben 18 Bürger aus dem Landkreis Straubing-Bogen Anzeige wegen Betrug und Amtsanmaßung bei der Polizei Straubing erstattet, nachdem sie einen Anruf von einem falschen Polizisten bekommen hatten.

STRAUBING-BOGEN Die Vorgehensweise der Täter war dieselbe, die schon in der Vergangenheit versucht wurde. Die Polizei hatte daraufhin ausführlich zu der Betrugsmasche informiert. Diese Ratschläge beherzigten die betroffenen Bürger, sodass bisher kein Beuteschaden bekannt wurde. Offensichtlich suchen die Täter in Telefonbüchern gezielt nach altdeutschen Vornamen, da sie davon ausgehen, dass es sich hierbei um ältere Personen handelt, die leicht zu beeinflussen sein könnten. Aus diesem Grund sollte jeder überprüfen, ob er mit kompletten Vornamen im Telefonbuch stehen muss.


0 Kommentare