16.11.2019, 09:06 Uhr

Körperverletzung In Straubing flogen die Fäuste – zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag, 16. November, gegen 0.50 Uhr, gerieten zwei 19- und 31-jährige Afghanen am Ludwigsplatz in Straubing in Streit.

STRAUBING In dessen Verlauf schlug der 19-Jährige dem Älteren mehrfach massiv ins Gesicht, sodass der 31-Jährige zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum Straubing eingeliefert werden musste. Beide Beteiligte waren erheblich alkoholisiert.

Gegen 4.30 Uhr kam es auf dem Ludwigsplatz zu einer Körperverletzung. Dabei wurde einem 25-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen, sodass der 25-Jährige ebenfalls ins Klinikum Straubing eingeliefert werden musste. Der unbekannte Täter flüchtete nach der Tat. Ermittlungen zur Täteridentifizierung werden geführt.


0 Kommentare