04.11.2019, 12:00 Uhr

Ohne Fahrerlaubnis 17-Jähriger ohne Führerschein auf Probefahrt mit dem väterlichen Pkw

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 4. Oktober, gegen 10 Uhr, bemerkte ein Anwohner bei Konzell einen Pkw der Marke Daimler in einer Wiese neben der Staatsstraße 2140. Zuvor befuhr der Pkw die Staatsstraße von Konzell in Richtung Maierhofen, kam von der Fahrbahn ab und fuhr noch circa 200 Meter in der angrenzenden Wiese bis das Fahrzeug stecken blieb. Die beiden Insassen des Pkws wechselten dann auch den Platz am Fahrersitz.

KONZELL Bis zum Eintreffen der Polizei war der Daimler dann wieder weg. Es stellte sich heraus, dass ein 21-jähriger Führerscheinloser den Pkw ausgeliehen hatte und mit dem 17-jährigen Sohn des Halters eine Probefahrt machte. Dabei ließ er auch den 17-Jährigen ans Steuer, der dann von der Fahrbahn abgekommen war.

Gegen beide wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt, ebenso gegen den Halter des Pkws, der das Fahrzeug verliehen hatte.


0 Kommentare