01.11.2019, 12:38 Uhr

Die Polizei ermittelt Schlägerei vor einem Lokal in Straubing – 22-Jährige will schlichten und wird verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Freitagmorgen, 1. November, gegen 5.15 Uhr, kam es vor einem Lokal in der Rosengasse in Straubing zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen.

STRAUBING Auslöser des Streits war, dass eine Person eine andere angerempelt hatte. Die Auseinandersetzung eskalierte und eine 22-jährige Studentin wollte den Streit schlichten. Ein 30-jähriger Straubinger schlug ihr jedoch seinen Ellbogen ins Gesicht, sodass die Studentin stürzte und sich im Gesichtsbereich verletzte. In der Folge kam es zu weiteren Schlägen zwischen den beiden Personengruppen. In der Folge wurden zwei weitere Personen verletzt. Nahezu alle Beteiligten waren, teilweise erheblich, alkoholisiert. Die 22-jährige Studentin wurde erheblich verletzt in Klinikum Straubing eingeliefert.


0 Kommentare