10.10.2019, 10:53 Uhr

Senior (70) verlief sich im Wald Große Suchaktion nach verirrten Schwammerlsucher

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein verirrter Pilzsammler konnte am frühen Mittwochnachmittag bei Hirschling von der Polizei Mallersdorf-Pfaffenberg aufgefunden werden.

HIRSCHLING Am Mittwoch gegen 11:36 Uhr erreichte der Notruf eines 70-jährigen Mannes die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern. Der Mann war am Morgen vom Gemeindebereich Hirschling aus zum „Schwammerlsuchen“ aufgebrochen, nachdem er sein Auto auf einem Waldweg abgestellt hatte. Im Laufe der Zeit verlor er die Orientierung und fand sich in dem ihm unbekannten Waldgebiet nicht mehr zurecht. Seinen ungefähren Aufenthaltsort konnte er auch nicht angeben. Erschwerend kam hinzu, dass der Mann gesundheitlich angeschlagen war. Mit Unterstützung von Kräften des Polizeipräsidiums Oberpfalz suchte die Polizeistation Mallersdorf-Pfaffenberg das weitläufige Waldgebiet im Dreieck Hirschling – Sünching – Wiesendorf ab. Gegen 14 Uhr konnte der Vermisste im Wald aufgefunden werden. Er wurde anschließend vom Rettungsdienst versorgt.


0 Kommentare