29.09.2019, 09:42 Uhr

In Straubing klickten die Handschellen Personenkontrolle führt zu Haftbefehl und Diebesgut

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Samstag gegen 15 Uhr sollte ein 31-Jähriger und eine 29-Jährige im Bereich Stadtgraben durch Beamte der PI Straubing einer Personenkontrolle unterzogen werden. Nachdem das Pärchen die Polizeibeamten bemerkte, versuchten diese zu flüchten.

STRAUBING Nach kurzer Flucht konnten die Beiden durch die Streife eingeholt werden. Der Grund für das Verhalten konnte durch die Beamten schnell geklärt werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen den 31-Jährigen ein aktueller Haftbefehl vorlag.

Weiter stellte sich ein aufmerksamer 43-jähriger Verkehrsteilnehmer den Beamten als Zeuge zur Verfügung. Dieser bemerkte, dass die Beiden sich während ihrer Flucht diverser Gegenstände entledigten.

Diese Gegenstände konnten im Anschluss bei einer Absuche eines Gebüschs gefunden werden. Es handelte sich um eine Spielekonsole, die unmittelbar zuvor in einem naheliegenden Elektronikfachmarkt gestohlen wurde.

Gegen das Pärchen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


0 Kommentare