26.09.2019, 19:54 Uhr

Motordefekt legt Güterzug lahm Defekte Diesellok sorgt für Stau auf den Gleisen rund um Straubing


Am Donnerstagabend kam es in Straubing zu einem größeren Feuerwehreinsatz nahe der Geiselhöringer Straße.

STRAUBING „Brand Güterzug von Lerchenhaid Richtung Bahnhof“ meldete die Integrierte Leitstelle in Straubing kurz nach 17 Uhr. Vor Ort nahe der Geiselhöringer Straße stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine Diesellok einen Motorschaden erlitten hatte. Immer wieder stieg dichter Rauch aus dem Motorraum auf. Der Zug war nicht mehr fahrbereit, die Bahnstrecke musste gesperrt werden. Ein Notfallmanager der Bahn veranlasste, dass der Güterzug von einer Schlepplok von der Bahnstrecke gezogen wurde.

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Über den entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor.


0 Kommentare