22.09.2019, 09:14 Uhr

Polizei kassiert Führerschein Einparkversuch in Straubing scheitert an Alkoholisierung

(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)

Unfallflucht am Samstagnachmittag.

STRAUBING Am Samstag, 21. September, gegen 16:45 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Slowene mit seinem Pkw in eine Parklücke und beschädigte dabei ein ordnungsgemäß abgestelltes Fahrzeug beim Rangieren. Ein Passant beobachtete dies und verständigte die Polizei. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung wurde eine erhebliche Alkoholisierung bei dem Herrn festgestellt. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt und im Anschluss eine Blutentnahme im Klinikum Straubing durchgeführt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht, da er sich kurz nach dem Anstoß von der Unfallstelle entfernte. An beiden Pkws entstand ein Sachschaden von 2.500,- Euro.


0 Kommentare