20.09.2019, 19:34 Uhr

Genauer Blick auf Zweiräder Große Fahrradkontrolle der Straubinger Polizei

Bei diesem E-Bike staunte sogar die Polizei. (Foto: Polizei)Bei diesem E-Bike staunte sogar die Polizei. (Foto: Polizei)

Spezial-E-Bike lässt Polizei staunen

STRAUBING Bereits am Mittwoch, 18. September, in der Zeit von 14 Uhr – 21.30 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Straubing im Stadtgebiet Straubing Fahrradkontrollen durch. Dabei wurden ca. 50 Fahrradfahrer kontrolliert. Die kontrollierenden Polizisten achteten dabei nicht nur auf das richtige Verhalten der Fahrradfahrer im Straßenverkehr und auf die Verkehrssicherheit der Fahrräder, sondern auch darauf, ob das Fahrrad gestohlen wurde. Des Weiteren wurden auch die Radfahrer in der Fußgängerzone kontrolliert. Erfreulicherweise gab es beim Verhalten der „Radler“ in der Fußgängerzone nichts zu beanstanden.

Ein weiteres Augenmerk richteten die Polizisten an diesem Tag auch auf die Radwege. Insbesondere darauf, ob diese von Autofahrern als „Parkplatz“ benutzt wurden. Auch da gab es an diesem Tag nichts zu beanstanden.

Insgesamt mussten 12 Fahrradfahrer beanstandet werden und ein als gestohlen gemeldetes Fahrrad war auch dabei. Gestaunt hatten die Beamten nicht schlecht, als ein E-Bike in die Kontrollstelle fuhr, mit dem man zusätzlich noch Kinder transportieren kann.


0 Kommentare