23.08.2019, 12:22 Uhr

Tatverdächtiger ist erst 19 Jahre alt Kripo Straubing nimmt Drogendealer fest

(Foto: Kripo Straubing)(Foto: Kripo Straubing)

Kripo Straubing nimmt mutmaßlichen Drogendealer aus dem Landkreis fest.

STRAUBING Die Kripo Straubing hat einen Drogendealer aus dem Landkreis Straubing-Bogen festgenommen. Der 19-Jährige war bereits Mitte Juni dieses Jahres in den Fokus der Ermittler geraten, weil im Verdacht stand, mit Haschisch und Marihuana zu handeln. Am Donnerstag (22. August) nahmen Beamte der Kripo Straubing, unterstützt von Kollegen der Operativen Ergänzungsdienste Straubing, den jungen Mann fest.

Bei einer Durchsuchung wurden in dem Pkw des Teenagers knapp 110 Gramm Haschisch sowie in seiner Wohnung knapp 90 Gramm Haschisch sichergestellt. „Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da er offensichtlich ohne einer erforderlichen Fahrerlaubnis mit seinem Pkw fuhr“, so ein Polizeisprecher am Freitag. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft sei der 19-Jährige nach den erfolgten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen worden.


0 Kommentare