06.08.2019, 14:57 Uhr

Autos müssen abgeschleppt werden Crash am Dienstagmorgen in der Landshuter Straße


Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Straubing

STRAUBING Heftiger Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (6. August) in Straubing. Nach ersten Angaben der Polizei kam eine Autofahrerin (71) aus der Rückertstraße. Im Kreuzungsbereich zur Landshuter Straße deutete sie nach Polizeiangaben offenbar die Verkehrsregelung („Grüner Pfeil“) falsch und kollidierte mit dem Auto einer 47-jährigen Frau, die mit ihrem Sohn (10) unterwegs war. Zum Glück blieben beim Unfall alle Beteiligten unverletzt. Die Autos wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Straubing kümmerte sich um die Verkehrslenkung und um ausgelaufene Betriebsstoffe. Der Unfallort musste vorübergehend gesperrt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.


0 Kommentare