05.08.2019, 16:08 Uhr

Zeugen gesucht Auto in Pfaffenberg über die Mauer geschubst?

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mallersdorfer Polizei sucht Zeugen eines ungewöhnlichen Auffahrunfalls.

PFAFFENBERG Eine böse Überraschung erlebte bereits am 20. Juli ein Mann in Pfaffenberg. Gegen 16:40 Uhr parkte der 41-Jährige sein Auto auf dem Netto-Parkplatz in Paffenberg. Während des Einkaufs kam eine Frau auf ihn zu, beschrieb ihm sein Fahrzeug und fragte, ob es ihm gehören würde. Als er das bejahte, nannte sie ihm ein Kennzeichen und fragte wiederum, ob das sein Kennzeichen sei. Als er ihr sagte, dass das auch sein Kennzeichen sei, bat sie ihn, nach seinem Auto zu sehen.

Auf dem Parkplatz sah er, dass ein Auto ca. 1,5 Meter unterhalb der Mauereinfassung des Parkplatzes stand. Es hatte sich bereits eine größere Menschenansammlung gebildet. Da der Fahrzeugbesitzer nach eigenen Angaben die Handbremse noch an Ort und Stelle überprüfte und feststellte, dass sie angezogen war, und sein Fahrzeug sowohl vorne beschädigt war und auch einen leichten Heckschaden aufwies, kann eine Unfallflucht nicht ausgeschlossen werden. Offenbar hat ein Unbekannter das Auto über die Mauer geschoben ...

Die Polizeistation Mallersdorf-Pfaffenberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Da offensichtlich mehrere Zeugen vor Ort waren, bitten die Beamten darum, sachdienliche Hinweise zu dem Geschehen unter der Telefonnummer 08772/91000 mitzuteilen.


0 Kommentare