23.07.2019, 08:32 Uhr

Gemeinde schaltet Polizei ein Messerfalle am Spielplatz in Hunderdorf entdeckt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Entdeckung ruft Fassungslosigkeit hervor.

HUNDERDORF Am Montag setzte sich die Gemeinde Hunderdorf mit der Polizei in Verbindung. Man hatte auf dem Spielplatz am Sportgelände eine Entdeckung gemacht, die Fassungslosigkeit hervorrief.

Inmitten eines Laufweges auf einem aufgeschütteten Erdwall war eine etwa 30 x 30 cm messende Grube ausgehoben worden. In dieser hatte man mehrere Küchenmesser hochkant fixiert und mit Grüngut bedeckt. Eine gefährliche Falle für jedes barfuß laufende Kind. Angeblich zeichnen Burschen zwischen 12 und 13 Jahren aus dem Gemeindebereich dafür verantwortlich. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Hier gibt‘s aktuelle Informationen vom Freitag, 26. Juli, zu dem Fall


0 Kommentare