19.07.2019, 15:02 Uhr

Kopfüber auf den Asphalt gestürzt Radler erleidet schwere Kopfverletzungen

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Schwerer Fahrradunfall in Mitterfels (Lkr. Straubing-Bogen).

MITTERFELS Am Mittwochnachmittag (17. Juli) war ein Ehepaar mit dem Rad in Mitterfels (Lkr. Straubing-Bogen) unterwegs. Wie die Polizei Bogen mitteilt, verlor der 59-jährige Mann auf abschüssiger Strecke die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf den Asphalt. Dabei zog er sich erhebliche Kopfeverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare