02.07.2019, 09:21 Uhr

Polizeieinsatz am Montagabend Junger Straubinger randaliert in Wohnung und spuckt Polizisten ins Gesicht

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Polizeieinsatz am Montagabend in einer Wohnung im Straubinger Osten

STRAUBING Ein junger Mann hat am frühen Montagabend in Straubing einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 24-Jährige randalierte in einer Wohnung in der Danziger Straße so heftig, dass seine Mutter die Polizei alarmierte. Die Streife erteilte dem jungen Mann einen Platzverweis. Da der alkoholisierte Mann beim Verlassen der Wohnung weiterhin sehr aggressiv war und wieder zu randalieren begann, wurde er in Gewahrsam genommen und zur Wache gebracht. Bei der Festnahme spuckte der Mann einem Beamten ins Gesicht und leistete Widerstand. Bei der Durchsuchung konnte noch ein verbotenes Messer aufgefunden werden. Gegen den 24-Jährigen, der die Nacht in der Arrestzelle verbringen musste, wird nun wegen Widerstand gegen Polizeibeamte, Beleidigung und eines Verstoßes nach dem Waffengesetz ermittelt.


0 Kommentare