29.06.2019, 10:15 Uhr

Streit auf dem Hunderdorfer Volksfest Betrunkener zückt im Bierzelt Küchenmesser

(Foto: 123RF)(Foto: 123RF)

Erst Zoff, dann Zelle.

HUNDERDORF Am Freitag gegen Mitternacht kam es in Hunderdorf an der Schänke des Festzeltes zwischen zwei Männern zu einem Streit. Im Zuge dessen zog einer der Männer ein 16 cm langes Küchenmesser aus seinem Rucksack und schrie laut herum. Der aufgebrachte Mann wurde vom Sicherheitsdienst bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und anschließend zur Ausnüchterung in die Bogener Polizeiinspektion gebracht.


0 Kommentare