21.06.2019, 13:16 Uhr

Schwerer Unfall bei Wiesenfelden Maserati-Fahrer kollidiert mit Sattelzug – zwei Verletzte, gewaltiger Sachschaden

(Foto: Hildebrand)(Foto: Hildebrand)

Heftiger Unfall in der Gemeinde Wiesenfelden (Lkr. Straubing-Bogen)

WIESENFELDEN Schwerer Unfall am Mittwochnachmittag (19. Juni) in der Gemeinde Wiesenfelden: Ein Maserati-Fahrer (50) aus Niedersachsen war von Zinzenzell in Richtung Hötzelsdorf unterwegs. An der Kuppe vor Stadelberg verlor er nach Polizeiangaben die Kontrolle über seinen Sportwagen und prallte gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Die Beifahrerin im Maserati sowie der Sattelzugfahrer (61) wurden leicht verletzt. Am Maserati entstand bei der Kollision Sachschaden in Höhe von etwa 95.000 Euro, am Sattelzug in Höhe von etwa 25.000 Euro.


0 Kommentare