21.06.2019, 09:48 Uhr

Senior ins Krankenhaus eingeliefert Brand am Freitagmorgen in Straubinger Mehrfamilienhaus


Vermutlich ein technischer Defekt führte am Freitagmorgen zu einem Brand in einem Straubinger Mehrfamilienhaus

STRAUBING Einsatz für Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte am frühen Freitagmorgen (21. Juni) in Straubing: Gegen 6 Uhr brach im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Uferstraße ein Feuer aus. Die Feuerwehr Straubing war mit dem Löschzug Zentrum im Einsatz. Das Gebäude wurde evakuiert. Ein 72-jähriger Bewohner, in dessen Wohnung offenbar das Feuer ausgebrochen war, musste mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt an einem Elektroherd. „Zur Schadenshöhe liegen noch keine genauen Informationen vor“, so ein Polizeisprecher.


0 Kommentare