13.06.2019, 11:17 Uhr

Verkehrskontrolle in Parkstetten Betrunkener zeigt Führerschein seines Vaters vor

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Mit Alkohol, aber ohne (eigene) Fahrerlaubnis war ein Mann (60) in Parkstetten (Lkr. Straubing-Bogen) unterwegs.

PARKSTETTEN Am Mittwochabend (12. Juni) haben Polizeibeamte in Parkstetten einen Autofahrer (60) aus dem Landkreis Straubing-Bogen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Bei der Überprüfung zeigte er zudem den Führerschein seines Vaters vor. Der Täuschungsversuch flog jedoch schnell auf. Nach erfolgter Personalienfeststellung und Blutentnahme wurde der Mann, der selbst seit längerer Zeit keinen Führerschein mehr besitzt, wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.


0 Kommentare