03.06.2019, 10:51 Uhr

Ärger in der Straubinger Innenstadt Handfester Streit lässt Cannabiszüchter auffliegen

Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com (Foto: 123rf.com)

Weil er seine Freundin schlug, hat ein 30-Jähriger aus Straubing jetzt doppelt Stress mit der Polizei.

STRAUBING Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einem Streit in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Stadtzentrum gerufen. Im Zuge der Auseinandersetzung hatte ein 30-Jähriger seiner Lebensabschnittsgefährtin unter anderem mit der Faust ins Gesicht geschlagen und diese leicht verletzt.

Während der Anzeigenaufnahme staunten die Beamten nicht schlecht: Sie stellten fest, dass der 30-Jährige in der gemeinsamen Wohnung Marihuana anbaut. Die Aufzuchtanlage sowie Cannabissamen wurden sichergestellt. Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare