28.05.2019, 11:01 Uhr

Doppelter Wildunfall Reh wird gleich zwei jungen Bikern zum Verhängnis

(Foto: tigru/123RF)(Foto: tigru/123RF)

Am Montagabend wurden bei Aholfing zwei Jugendliche verletzt.

AHOLFING/OBERMOTZING Das ging gleich doppelt schief: Am Montagabend war ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Rainer Straße bei Obermotzing unterwegs. Gegen 19 Uhr kollidierte er etwa 200 Meter nach der Ortsausfahrt mit einem Reh und stürzte. Ein nachfolgender 16-Jähriger fuhr mit seinem Roller über das auf der Straße liegende Reh und stürzte ebenfalls. Die beiden jungen Fahrer wurden leicht verletzt und mussten in die Klinik gebracht werden. Das Reh hat laut Polizei die Kollisionen nicht überlebt. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.


0 Kommentare