20.05.2019, 14:20 Uhr

Am Sonntagabend in Straubing Betrunkener Autofahrer beschädigt anderes Fahrzeug – und flüchtet zu Fuß

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Beim Einparken beschädigte ein Autofahrer in Straubing ein anderes Fahrzeug. Doch er wurde bei dem Missgeschick beobachtet …

STRAUBING Am Sonntagabend (19. Mai) wollte ein Autofahrer (48) in der Von-Leistner-Straße in Straubing einparken. Hierbei touchierte er nach Polizeiangaben ein anderes Fahrzeug. Der Besitzer dieses Fahrzeugs konnte dies beobachten und sprach den 48-Jährigen an. Dieser erwiderte nur, dass er sich am nächsten Tag um den Schaden kümmern wolle. Als der Mann ankündigte, die Polizei rufen zu wollen, flüchtete der 48-Jährige. Einsatzkräfte der Straubinger Polizei konnten den Mann jedoch in der Nähe des Unfallorts stellen und bemerkten, dass er erheblich alkoholisiert war. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der Mann entlassen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 5.500 Euro.


0 Kommentare