20.05.2019, 09:02 Uhr

Hecke in Brand geraten Feuer bei der Polizeiverwaltung in Straubing

(Foto: Filipcic)(Foto: Filipcic)

Am Sonntagnachmittag rückte die Feuerwehr bei der Polizei an.

STRAUBING Am Sonntag gegen 17 Uhr bemerkten Anwohner des Hirschberger Rings in Straubing, dass sich wohl der Komposthaufen des Polizeiverwaltungsamtes entzündet hatte. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte tatsächlich fest, dass aus bislang noch nicht erklärbaren Gründen der Komposthaufen Feuer gefangen hatte und dadurch auch eine benachbarte Hecke in Brand geraten war. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell ablöschen. Ob Sachschaden entstanden ist, bedarf laut Polizei noch der Abklärung.


0 Kommentare