10.05.2019, 08:23 Uhr

An der Donau in Straubing Rottweiler-Mischling beißt 17-Jährige ins Bein

Symbolfoto. (Foto: 123rf.com)Symbolfoto. (Foto: 123rf.com)

Jetzt ermittelt die Straubinger Polizei.

STRAUBING Böse Überraschung bei Gassi gehen: Am Mittwochvormittag ging eine 17-Jährige mit ihrem Hund in Straubing an der Donau im Bereich der Uferstraße spazieren. Gegen 9.20 Uhr traf sie dabei auf einen 67-Jährigen, der mit einer Gruppe von Hunden unterwegs war. Die Hunde waren Polizeiangaben zufolge nicht angeleint und eines der Tiere ging auf den Hund der Frau los. Die 17-Jährige stand zwischen den Hunden und wurde von dem Rottweilermischling ins Bein gebissen. Die junge Frau musste daraufhin laut Angaben der Polizei ärztlich behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare