04.05.2019, 14:06 Uhr

Weit nach „Schlaflos“ Wüste Keilerei in der Straubinger Innenstadt

Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)

Streitendes Pärchen löste Schlägerei aus.

STRAUBING Am Samstag, gegen 2.10 Uhr fand noch eine private Feier in einem Geschäftshaus in der Innenstadt statt. Als ein streitendes Pärchen an dem Geschäft vorbeiging, warf der 26-jährige Mann ein Weinglas gegen die Schaufensterscheibe des Geschäftes. Als er daraufhin von einem Angehörigen des Geschäftes zur Rede gestellt wurde, entwickelte sich laut Polizeiangaben zunächst eine Schubserei. Der Angehörige stürzte hierbei und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Daraufhin mischte sich ein 35-jähriger Geschäftspartner in den Streit ein. Laut den Angaben mehrerer unbeteiligter Zeugen trat er dem 26-Jährigen mit dem Fuß ins Gesicht und verletzte ihn im Gesicht und Kopfbereich. Beide Verletzten wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Die Ermittlungen wurden durch die Polizeiinspektion Straubing aufgenommen.


0 Kommentare