22.03.2019, 15:43 Uhr

Während der Bewohner schlief Wohnungstür in Straubing aufgebrochen – Polizei ermittelt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Unsanft geweckt wurde ein Straubinger (41) am frühen Donnerstagmorgen …

STRAUBING Am frühen Donnerstagmorgen (21. März) gegen 6 Uhr wurde ein Mann (41) in der Allensteiner Straße in Straubing durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als er der Ursache für den Lärm auf den Grund ging, bemerkte er, dass die Wohnungstür aufgebrochen worden war. Der oder die Täter waren aber verschwunden. Gestohlen wurde nichts. Die Polizei Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare