19.03.2019, 20:19 Uhr

Im Suff Rumäne (34) rammt Loch in Wohnungstür - mit dem Kopf

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com )(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com )

Der Mann musste anschließend ins Krankenhaus eingeliefert werden ...

GEISELHÖRING Am frühen Sonntagmorgen (17. März) hat in Geiselhöring ein 34-jähriger Rumäne mit dem Kopf (!) ein Loch in die Wohnungstür seines polnischen Bekannten gerammt. Anschließend musste der erheblich alkoholisierte Kopfstoßspezialist mit leichten Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Der Hintergrund seiner kuriosen Aktion ist unklar. „Da die beiden Beteiligten stark alkoholisiert und nur bedingt der deutschen Sprache mächtig waren, konnten die Hintergründe vor Ort nicht aufgeklärt werden“, so ein Polizeisprecher.


0 Kommentare