19.03.2019, 14:19 Uhr

Mann rückte Fahrgästen auf die Pelle Belästigung am Straubinger Hauptbahnhof – Platzverweis

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Belästigung am Straubinger Hauptbahnhof!

STRAUBING Am Montagnachmittag (18. März) gegen 16.30 Uhr teilten Zeugen der Polizei mit, dass ein Mann am Hauptbahnhof Straubing wartende Fahrgäste belästigen würde. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort fest, dass ein 47-Jähriger mehrmals bis auf wenige Zentimeter an wartende Fahrgäste herangetreten war und sie teilweise auch angefasst hatte. Wie sich herausstellte, steckte hinter dem Verhalten des Mannes keine böse Absicht. „Es fehlte lediglich das Verständnis für die Privatsphäre anderer Personen“, so ein Polizeisprecher. Dem Mann wurde von den Beamten ein Platzverweis für das Bahnhofsareal erteilt.


0 Kommentare