08.03.2019, 11:24 Uhr

Erheblich alkoholisiert Junger Mann (27) schrottet seinen Pkw an Brückengeländer

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Heftiger Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen in Straubing

STRAUBING In der Nacht zum Freitag (8. März) war ein Autofahrer (27) aus Straubing zusammen mit seiner 39-jährigen Beifahrerin in der Chamer Straße in Straubing stadtauswärts unterwegs. Aus bislang noch nicht geklärten Gründen kam er im Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen ein Brückengeländer. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, jedoch wurde das Fahrzeug total beschädigt. Die Schadenshöhe wird insgesamt auf etwa 18.000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei Straubing Atemalkoholgeruch bei dem 27-Jährigen fest. Ein Test bestätigte eine erhebliche Alkoholisierung. Ihm wurde sein Führerschein abgenommen. Nach erfolgter Blutentnahme konnte der Mann dann auch seinen Heimweg zu Fuß fortsetzen. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt.


0 Kommentare