26.02.2019, 08:56 Uhr

20-Jähriger missachtet Vorfahrt Frau wird bei Crash in Bogen schwer verletzt

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Am Montagnachmittag ereignete sich in Bogen ein folgenschwerer Unfall.

BOGEN Am Montag gegen 14.15 Uhr fuhr ein 20-Jähriger in Bogen mit seinem Auto auf der Kotaustraße stadtauswärts. An der Einmündung zur Staatsstraße 2125 wollte der Mann nach links auf diese einbiegen. Dabei übersah er allerdings das von links kommende Auto einer 30-jährigen Bognerin, ebenso das „Vorfahrt gewähren“-Schild. In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge. Das Auto der Bognerin schleuderte, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb nach einem Überschlag im Straßengraben liegen.

Die Frau wurde laut Informationen der Bogener Polizei schwer verletzt in ein Straubinger Krankenhaus eingeliefert. Den Gesamtschaden schätzen die Beamten auf ca. 16.000 Euro.


0 Kommentare