25.02.2019, 15:32 Uhr

Fahrverbot, Punkte, saftiges Bußgeld Raser-Alarm auf der Staatsstraße bei Steinach

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Zahlreiche Temposünder erwischte die Polizei am Sonntag bei Steinach (Lkr. Straubing-Bogen). Ein Autofahrer schoss den Vogel ab …

STRAUBING-BOGEN Am Sonntagnachmittag (24. Februar) hat die Polizei bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Staatsstraße 2140 bei Steinach (Lkr. Straubing-Bogen) insgesamt 62 Tempoverstöße festgestellt. 48 Fahrer werden verwarnt, 14 müssen mit einer Anzeige rechnen. Der Schnellste wurde an diesem Tag mit 132 km/h gemessen. Erlaubt sind in dem Bereich 70 km/h. Den Raser erwarten nach Polizeiangaben zwei Monate Fahrverbot, zwei Punkte und ein Bußgeld von 440 Euro zuzüglich Auslagen und Gebühren.


0 Kommentare