19.02.2019, 14:03 Uhr

Auflieger in Flammen Lkw-Brand löst Vollsperrung der A3 bei Bogen aus


Lkw-Brand führt zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der A3 bei Bogen

Bogen. Ein Lkw-Brand hat am Dienstagmorgen (19. februar) zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der A3 geführt. Wie die Polizei mitteilt, war ein rumänischer Lkw-Fahrer gegen 6.30 Uhr auf Höhe Bogen unterwegs, als er eine Rauchentwicklung an der rechten Seite seines Aufliegers bemerkte. Er konnte das Gespann auf dem Seitenstreifen anhalten und den Auflieger abkuppeln. Der Auflieger wurde durch die Feuerwehren gelöscht, wurde aber schwer beschädigt. Die Ladung, 22 Tonnen Schweinefutter, musste durch das THW umgeladen werden. Offensichtlich, so meldet die Polizei, war es aus noch ungeklärter Ursache im Bereich der Reifen zu einer starken Hitzeentwicklung gekommen, die den Brand auslöste. „Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden“, so ein Polizeisprecher. Die A3 war über mehrere Stunden gesperrt.


0 Kommentare