18.02.2019, 14:04 Uhr

Unachtsamkeit führt zu schweren Unfall Am Radio gedreht – mit dem Auto überschlagen

Foto: www.FooTToo.de/123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: www.FooTToo.de/123rf.com (Foto: 123rf.com)

24-Jähriger verunglückt am Samstag bei Mallersdorf.

MALLERSDORF Das Drehen am Lautstärkeregler seines Autoradios wurde am Samstagmittag einem 24-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen zum Verhängnis und löste einen schweren Verkehrsunfall aus. Der junge Mann war mit seinem Pkw auf der Staatsstr. 2142 von Mallersdorf in Richtung Laberweinting unterwegs. Dabei kam er durch Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Wegweisertafel und landete nach einem Überschlag in einem angrenzenden Feld. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro. Die FFW Laberweinting war zur Verkehrslenkung und Säuberung der Unfallstelle im Einsatz.


0 Kommentare