06.02.2019, 11:39 Uhr

Heftiger Unfall bei Bogen Pkw stürzt in vereistes Abwasserrückhaltebecken – Fahrerin gerettet

Der Pkw stürzte in das vereiste Becken, die Fahrerin konnte gerettet werden. (Foto: Polizei Niederbayern)Der Pkw stürzte in das vereiste Becken, die Fahrerin konnte gerettet werden. (Foto: Polizei Niederbayern)

Der Pkw einer 50-Jährigen stürzte nach einem Unfall in ein zugefrorenes Abwasserrückhaltebecken

BOGEN Heftiger Unfall am vergangenen Montagabend (4. Februar) bei Bogen. Eine Autofahrerin (50) war von Niederwinkling in Richtung Bogen unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, fuhr vor ihr eine ortsunkundige Autofahrerin, die bei Hofweinzier links blinkte, um auf eine Sperrfläche abzubiegen. Die 50-Jährige dahinter wollte geradeaus weiterfahren.

Plötzlich zog der links abbiegende Pkw jedoch nach rechts und stieß mit dem Pkw der 50-Jährigen zusammen. Ihr Fahrzeug kam durch die Kollision nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Zaun eines Betriebes und stürzte schließlich in ein Abwasserrückhaltebecken, wo der Pkw fast vollständig versank.

Die Insassen des unfallverursachenden Fahrzeuges halfen der 50-Jährigen aus dem verunglückten Auto. Sie wurde mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr Fahrzeug wurde aus dem gefrorenen Becken gezogen und abgeschleppt. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 5.000 Euro.


0 Kommentare