05.02.2019, 09:07 Uhr

Auto versinkt im Abwasserbecken 50-Jährige muss mit Unterkühlung in Krankenhaus

Foto: www.FooTToo.de/123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: www.FooTToo.de/123rf.com (Foto: 123rf.com)

Verkehrsunfall am Montag bei Bogen nimmt dramatische Wendung.

BOGEN Am Montag gegen 18.40 Uhr ging eine 50-jährige Frau bei Bogen im wahrsten Sinne des Wortes Baden. Was war geschehen? Die Frau fuhr mit ihrem Auto von Niederwinkling in Richtung Bogen. Bei Hofweinzier, auf Höhe eines Geflügelbetriebes, wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug offenbar links abbiegen. Die 50-Jährige fuhr geradeaus weiter. Plötzlich zog der Pkw vor ihr wieder nach rechts und es kam zu einer Kollision. Dadurch wurde die Frau nach rechts von der Fahrbahn abgedrängt, durchbrach den Zaun des Geflügelbetriebes und landete letztlich in einem angrenzenden Abwasserrückhaltebecken. Dort versank das Auto fast vollständig. Zum Glück konnte sich die Dame aus dem Auto befreien. Insassen aus dem zweiten Unfallauto halfen ihr dabei.

In dem eiskalten Wasser zog sich die Dame eine Unterkühlung zu und musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Ihr versunkenes Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und transportiert. Der Gesamtschaden liegt laut Polizeiangaben bei ca. 5.000 Euro.


0 Kommentare