03.01.2019, 15:38 Uhr

Crash im Straubinger Osten Radler flüchtet nach Crash – und wird vom Unfallopfer fotografiert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizei Straubing bittet um Hinweise

STRAUBING Am Mittwochnachmittag (2. Januar) gegen 15 Uhr hielt ein Audi-Fahrer an einer roten Ampel in der Schlesischen Straße in Straubing. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr ein bislang unbekannter Fahrradfahrer in das Heck des Audis. Der 21-Jährige stieg aus seinem Auto und sprach den Radler an. Dieser stieg jedoch auf sein Fahrrad und entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der junge Audi-Fahrer konnte nach Polizeiangaben noch ein Foto von dem flüchtenden Fahrradfahrer machen. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Wer kann Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher geben? Zeugenhinweise werden persönlich an die Polizeiinspektion Straubing oder unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.


0 Kommentare