21.12.2018, 15:34 Uhr

Nach Vollrausch keine Erinnerung mehr Autoverkäufer zeigt vermeintlichen Diebstahl an

Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein böses Erwachen gab es am Donnerstag für einen Mann aus Laberweinting.

OBERGRAßLFING Das muss ein heftiger Kater gewesen sein: Am frühen Mittwoch hatte ein junger Mann aus dem Gemeindebereich Laberweinting einen Pkw-Diebstahl in Obergraßlfing angezeigt. Bei der Anzeigenerstattung stand dieser erheblichst unter Alkoholeinfluß.

Das scheinbar entwendete Fahrzeug wurde am Donnerstag in Straubing festgestellt. Die nähere Überprüfung ergab, dass der vermeintliche Fahrzeugdieb entsprechende Eigentumsnachweise vorlegen konnte.

Scheinbar, so vermutet die Polizei, konnte sich der frühere Besitzer nicht mehr an die Abwicklung des Verkaufes erinnern, was bei dem hohen Atemalkoholwert nicht einmal verwunderlich wäre.


0 Kommentare