27.11.2018, 16:42 Uhr

Am Montagmorgen Auffahrunfall auf der B20 bei Straubing – zwei Verletzte

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Heftiger Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B20 bei Straubing

STEINACH Am Montagmorgen (26. November) gegen 6.45 Uhr war ein Autofahrer (20) auf der B 20 in Richtung Straubing unterwegs. Bei Steinach wollte er nach Polizeiangaben einem anderen Pkw das Einfahren auf die Bundesstraße ermöglichen und bremste ab. Ein Autofahrer (34) bemerkte dies zu spät und es kam zur Kollision. Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge in den Graben bzw. auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Eine 27-jährige Straubingerin, die mit ihrem Pkw in der Gegenrichtung unterwegs war, musste ausweichen und rauschte in den Straßengraben.

Der 20-Jährige und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten ins Klinikum Straubing eingeliefert werden. An den beteiligten Pkws entstand ein Schaden von insgesamt 10.500 Euro.


0 Kommentare