25.11.2018, 10:49 Uhr

Autos kollidiert Schwerer Verkehrsunfall bei Bogen – fünf Verletzte

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag bei Bogen

HUNDERDORF In der Nacht auf Sonntag (25. November) hat sich sich bei Bogen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut ersten Angaben der Polizei wollte gegen Mitternacht ein Autofahrer (20) aus dem Landkreis Straubing-Bogen bei Hunderdorf in die Kreisstraße SR71 einbiegen. Dabei übersah er offenbar das Fahrzeug eines 30-Jährigen aus Bogen. Bei der Kollision, deren Ursache noch ungeklärt ist, wurden die beiden Fahrer sowie die Insassen in den Autos, ein junger Mann (21), ein Mädchen (17) sowie ein Mann (28), schwer verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. An den beteiligten Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.


0 Kommentare