16.11.2018, 13:28 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Brand in Kleingartenanlage, mehrere Hütten aufgebrochen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Brand und Einbrüche auf der Kleingartenanlage in Bogen!

BOGEN Am Freitagmorgen (16. November) ist in einer Kleingartenanlage in Bogen ein Gartenhaus komplett abgebrannt. In einer weiteren Gartenhütte hat die Polizei mehrere Brandstellen festgestellt. Nach ersten Schätzungen entstand durch das Feuer ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Aufgrund der ersten Ermittlungen der Kripo Straubing wird von Brandstiftung ausgegangen.

Im Verlauf der Ermittlungen der Polizei stellte sich zudem heraus, dass eine Vielzahl an weiteren Gartenhütten gewaltsam aufgebrochen worden war. Ob bzw. welche Gegenstände dabei entwendet wurden, wird durch die dafür zuständige Polizeiinspektion Bogen geprüft.

Die Kriminalpolizei Straubing und die Polizeiinspektion Bogen bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von Donnerstag (15.11.2018) bis Freitagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Kleingartenanlage beobachten können? Hinweise direkt an die Kripo Straubing (Tel.: 09421/ 8680) bzw. die Polizeiinspektion Bogen (Tel.: 09422/ 85090) oder jede andere Polizeidienststelle.


0 Kommentare