15.11.2018, 11:55 Uhr

Straubinger Polizei rätselt Wem gehören diese Fahrräder?


Zwei in Straubing sichergestellte Fahrräder konnten noch keinem Besitzer zugeordnet werden.

STRAUBING Am Sonntagvormittag (11.11.2018) kam einer Polizeistreife in der Straubinger Krankenhausgasse ein Radfahrer entgegen. Der 29-Jährige führte ein weiteres Rad mit sich und wurde zu einer Kontrolle angehalten. Im Zuge der Überprüfung konnte der amtsbekannte Straubinger keinen Eigentumsnachweis vorlegen. Außerdem wurde festgestellt, dass an den Rahmennummern beider Mountainbikes manipuliert worden war. Die Fahrräder wurden teilweise überlackiert und vom Aussehen verändert.

Die sichergestellten Fahrräder konnten bislang keinem Eigentümer zugeordnet werden. Bei den Rädern der Marke Bulls handelt es sich um den Typ Copperhead und Six50. Die Polizei Straubing bittet um Hinweise. Mögliche Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straubing zu melden.


0 Kommentare