20.08.2018, 09:45 Uhr

Polizeimeldungen vom Gäubodenfest Scherzbold verscherzt es sich mit der Security

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Am Sonntag ging es am Hagen aus Polizeisicht eher ruhiger zu.

STRAUBING Diebstahl aus Pkw

Am Sonntag, den 19.08.2018, wurde im Zeitraum von 19.30 Uhr bis 20.15 Uhr ein in der Nähe einer Ausstellungshalle geparkter Opel aufgebrochen. Der unbekannte Täter schlug die Fensterscheibe des Pkws ein und entwendete eine Aktentasche aus dem Innenraum. Die Höhe des Beuteschadens beträgt ca. 3000 Euro, der Sachschaden am Pkw 500 Euro. Wer kann Hinweise zum bislang unbekannten Täter geben? Zeugenhinweise werden persönlich an die Polizeiinspektion Straubing oder unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Körperverletzung

Am Sonntag, den 19.08.2018, gegen 23.10 Uhr, wurden zwei Geschwister durch eine bislang unbekannte Täterin am Festplatz attackiert und dabei leicht verletzt. Die Täterin konnte nicht näher beschrieben werden. Etwaige Zeugenhinweise werden persönlich an die Polizeiinspektion Straubing oder unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Körperverletzung

Am Montag, den 20.08.2018, gegen 04:45 Uhr wollte ein junger Mann aus dem Landkreis Straubing auf dem Festplatz am Hagen seine Hängematte zwischen einem Betonmaßkrug und einem Eingangshäuschen hängen, um ein Foto zu machen. Ein Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst war damit nicht einverstanden und erteilte dem jungen Mann einen Platzverweis. Nach Zeugenaussagen schubste der Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst den jungen Mann beim Weggehen von Hinten gegen den Betonmaßkrug. Der Geschädigte zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu und musste im Krankenhaus Straubing versorgt werden. Gegen den Herrn vom Sicherheitsdienst wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare