27.07.2018, 11:44 Uhr

Kirchen-Chaoten geschnappt Junge Straubinger für Vandalismus verantwortlich

(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

Zwei Jugendliche (17 und 18) sind für den Vandalismus in Straubinger Kirchen verantwortlich

STRAUBING Wie bereits gemeldet, kam es in der jüngeren vergangenheit im Stadtgebiet von Straubing in drei Fällen zu Vandalismus in Kirchen. Unbekannte hatten dort jeweils verschiedene Gegenstände beschädigt und in den Kirchen geraucht. In einer Kirche wurde unter anderem mit einem Feuerlöscher großflächig gesprüht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnten an den Tatorten Spuren gesichert werden. In den folgenden Ermittlungen war es unter anderem ein wertvoller Hinweis aus der Bevölkerung, der die Polizei schließlich auf die Spur zweier junger Straubinger führte. Die Anzeigen gegen einen 17-Jährigen und einen amtsbekannten 18-Jährigen werden nun zur weiteren Entscheidung an die Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, weitergeleitet.


0 Kommentare