23.07.2018, 12:45 Uhr

Schlimme Tierquälerei Hund mit Leine gewürgt und mit Weidenstock geprügelt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Widerliche Tierquälerei am Wochenende in der Gemeinde Haibach (Lkr. Straubing-Bogen).

HAIBACH Entsetzt mussten am Samstagnachmittag (21. Juli) gegen 16 Uhr Gäste einer Gaststätte im Gemeindebereich Haibach mit ansehen, wie ein Mann seinen vermutlich ausgebüxten Dackel an der Leine in die Luft zog und im Anschluss das Tier in der Halsschlaufe baumelnd mehrfach mit einem Weidenstock prügelte. Dies berichtet die Polizei Bogen. Im Anschluss an die Züchtigung lief das Tier winselnd nach Hause. Von der Polizei Bogen wurden Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.


1 Kommentar