08.06.2018, 15:36 Uhr

Frau erleidet Verbrennungen Straubingerin (58) durch explodierende Silvesterrakete verletzt

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Durch einen dummen Scherz ist eine Straubingerin verletzt worden.

STRAUBING Am Mittwoch (06.06.2018), gegen 17.45 Uhr, beobachtete ein Zeuge wie ein bislang Unbekannter vom Balkon eines Mehrfamilienhauses im Süden von Straubing eine Silvesterrakete auf einen darunter liegenden Balkon warf. Die Rakete blieb am Balkongeländer hängen und explodierte. Teile der Rakete flogen auf eine 58-Jährige, die gerade auf dem Balkon saß. Die Frau erlitt leichte Verbrennungen an beiden Armen.


0 Kommentare