01.06.2018, 11:38 Uhr

Fahrer verlor Kontrolle über Fahrzeug Betonmischer prallt in Straubing gegen Hauswand


Lkw-Unfall in der Heerstraße löst am Freitagvormittag Großeinsatz aus.

STRAUBING Freitagvormittag war ein 33-jähriger Fahrer eines Betonmischers stadtauswärts in der Heerstraße unterwegs. Kurz vor der abknickenden Vorfahrt im Übergang Heerstraße / Ittlinger Straße kam er mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache gegen den rechten Bordstein. Anschließend fuhr er geradeaus Richtung Kirchgasse und streifte hier auf der linken Seite zwei Gebäude. Nachdem er mit seinem Lastwagen erneut die Fahrbahn querte, steuerte er auf der rechten Straßenseite in ein Anwesen unmittelbar neben bzw. hinter einer dortigen Tankstelle. Der Betonmischer durchbrach den Zaun und kam schließlich an der Hausmauer des Gebäudes zum Stehen. Der Fahrer konnte sich zunächst nicht selbst aus seinem Führerhaus befreien und wurde von der Feuerwehr geborgen. Der 33-Jährige kam leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das Klinikum. Weitere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die eingesetzte Feuerwehr übernahm die Verkehrsregelung. Derzeit ist die Kirchgasse im Bereich des Unfallortes gesperrt und es läuft die Bergung des Lastwagens. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.


0 Kommentare